Treatment

Bei einem Treatment handelt es sich um ein Konzeptpapier; eine Entwicklungsstufe zwischen einem ersten Exposé und fertigem Drehbuch. Das Konzept ist hier schon ausgearbeitet, es enthält Kommentare und Recherchen und vermittelt einen konkreten Eindruck vom angestrebten Stil. Tempo, Rhythmus und Feeling des Films werden bereits deutlich. Das Treatment soll helfen, vor dem geistigen Auge des Lesers bereits einen Film entstehen zu lassen und die zentralen Fragen (und deren Antworten) zu erfassen.