Drehbuch

Wenn das Konzept besprochen und angepasst ist wird daraus das Drehbuch entwickelt. Das Drehbuch enthält die Beschreibung der Bilder und, wenn vorgesehen, der Grafikstrecken wie Texteinblendungen bis hin zu 3D-Animationen und des Sprechertextes.

Der gestalterische Aufbau kann tabellarisch sein. Das Drehbuch enthält in der Regel Spalten für die Takenummer, die Länge der Szene, den Bildinhalt oder die Grafik und für Audio. Bei szenischen Filmen folgt das Drehbuch in seinem Erscheinen dem klassischen Spielfilmformat bei Drehbüchern. 

Das Drehbuch ist die Basis für die Dreharbeiten und ein verbindlicher Faktor im Prozess der Filmproduktion. Daher ist es entscheidend, dass Sie das Drehbuch lesen und verstehen. Nutzen Sie auch hierbei die Unterstützung der Profis und lassen Sie sich das Drehbuch erläutern. Sprecherkommentare oder Dialogtexte sind verbindlich und können bei der Abnahme nicht mehr oder nur mit Mehraufwand verändert werden. Hier ist große Sorgfalt erforderlich, denn was aufgenommen ist, bietet die Grundlage für die Arbeit in der Postproduktion und bestimmt letztendlich das Ergebnis.