... bei der Großprojektion

Wenn Filme vor einem großen Auditorium vorgeführt werden sollen, wird für die Produktion eine möglichst hohe Auflösung gewählt, angefangen von HD, 4K inzwischen auch 8K. Es ist jedoch immer abzuwägen, ob die Investition dem tatsächlichen Einsatz gerecht wird.

Auch hier gilt wieder: Die Leistung und Konfiguration des Rechners, von dem aus der Film präsentiert wird, muss der Datenmenge gerecht werden und eine ruckelfreie Wiedergabe sicherstellen.