Dreharbeiten

Die ganze Organisation innerhalb der Präproduktion zielt darauf ab, den Dreh so reibungslos wie irgend möglich ablaufen zu lassen. Dabei spielen natürlich auch Erfahrung und der menschliche Umgang, sowie Führungstalent und Spontanität eine große Rolle. Was beim Dreh geschieht ist genauso durchgeplant, wie unberechenbar. Das macht die Sache einerseits spannend, verlangt aber andererseits nach absoluten Profis ihres Fachs. An den Drehtagen werden die einzelnen Motive und Einstellungen nach Drehbuch inszeniert. Die Crew achtet penibel darauf, dass alle Details im Vorder- und Hintergrund stimmen und viele Szenen werden wiederholt. Bis einige Filmsekunden perfekt im Kasten sind vergehen beim Dreh oft viele Minuten. Meist sind zum Beispiel Aufnahmen aus mehreren Perspektiven und in mehreren Einstellungsgrößen notwendig. Dadurch kann Ihr Film in der Postproduktion interessant und abwechslungsreich zusammen geschnitten werden.